Schlafstörungen

Eine kleine Geschichte?
Es war einmal ein Mensch, der konnte nie schlafen.
Nachts, wenn in der Stadt die Lichter ausgingen und die Menschen nach einem harten Arbeitstag die süßen Träume des erholsamen Schlafs genossen, lag er wach in seinem Bett und grübelte.
Er grübelte über sich und die Welt nach…
… und hatte Angst, wieder mal nicht schlafen zu können.

Für viele von uns,… harte, nervende, krank machende Realität. Für viele von uns,… harte, nervende, krank machende Realität.

Folgeerkrankungen:

  • Depressionen
  • Bluthochdruck
  • Schlaganfall
  • Herzinfarkt
  • Sekundenschlaf
  • Potenzstörungen
  • Migräne
  • Zuckererkrankungen
  • Reizbarkeit
  • Unausgeglichenheit…

Ich habe einige Zeit als Schlaflaborleitung in einem angesehenen Schlaflabor gearbeitet. Es gibt so viele Menschen, die unter Schlafstörungen leiden.

 

Einige von Ihnen haben ein Schlafapnoesyndrom, welches medizinisch behandelt werden kann - aber was ist mit den anderen? Mit denen, die von Arzt zu Arzt gehen und gesagt bekommen: Organisch ist alles in Ordnung. Es finden sich keine Erklärungen für Ihre Schlaflosigkeit……?

 

Was ich für Sie tun kann:

  • Analysieren des Schlafmusters und der Störungen.
  • Mögliche Analyse unbewusster Verhaltensmuster ggf. mit Hilfe von Hypnose
  • Wenn erforderlich, weiterführende Diagnostik in einem professionellen Schlaflabor, mit Schlafstadienanalyse.

Ich begegne Ihnen mit Wertschätzung und Achtung.

 

Ich kann Ihnen helfen, sich selbst und Ihren Körper besser zu verstehen und erarbeite mit Ihnen gemeinsam Wege aus der Schlaflosigkeit.

 

Ich möchte Sie dabei unterstützen, zu lernen, Ihren eigenen Schlafrhythmus zu finden.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt